Die App Agentur in der Region Stuttgart

Lasen Sie von uns Kosten-Nutzen optimierte Apps für alle Plattformen und Budgets entwickeln

Offline Apps

Offline-Apps können auch ohne Internetverbindung auf dem Smartphone oder Tablet genutzt werden.
Vorteile und Nutzen

Hybride Apps

Hybride Apps basieren für unterschiedliche Endgeräte wie Apple iOS oder Android auf einer einheitlichen Codebasis und ermöglichen eine Kosten-Nutzen optimierte Umsetzung!
Jetzt Kosten sparen

Individueller Standard

Wir setzen sowohl serverseitig, als auch im App-Bereich standardisierte Module ein und passen diese auf Ihre Anforderungen an. Damit können wir Ihr Projekt kosteneffekiv umsetzen.
Kosteneffektive individuelle Apps

Alles aus einer Hand

Von der Beratung und Konzeption, über die Umsetzung, bis zur Einführung und Betreuung Ihrer App erhalten Sie von unserer App-Agentur alles aus einer Hand!
Beratung, Konzeption, Umsetzung

Was macht unsere App Agentur?

Wir konzipieren und entwickeln für unsere Kunden mobile Apps für Smartphones und Tablets mit Anbindung an ein serverbasiertes Backend. Dabei haben wir stets Sie als Kunden und Ihre Benutzer im Blick und streben eine Kosten-Nutzen optimierte Umsetzung an.

Mit unseren ganzheitlichen Lösungen können über ein webbasiertes CMS (Backend) Inhalte der App selbstständig gepflegt und in einer individuell programmierten App für iOS, Android oder in einer browserbasierten Webapp (Progressive Webapp) dargestellt werden. Und das vollständig offlinefähig.

Von unserer App Agentur in der Region Stuttgart können Sie Ihre App aus einer Hand entwickeln lassen: Von der ersten Beratung, über die Konzeption und das Design, bis hin zur kosteneffizienten Umsetzung und Einführung Ihres Projektes. Und auch danach lassen wir Sie mit einer vorausschauenden Betreuung nicht im Regen stehen.

Warum Sie sich für uns entscheiden sollten?

Ihr Kundennutzen und eine Kosten-Nutzen optimierte Umsetzung stehen bei uns im Vordergrund. Wir entwickeln individuelle Offline-Apps auf Basis bewährter Standards und Prozesse. Dabei setzen wir auf modernste und effiziente (hybride) Technologien. Wir begleiten Sie von der unverbindlichen Vorab-Beratung bis über den Projektabschluss hinaus.

Projekte mit uns werden bis zu 16.000 Euro vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert!

Offline-Apps

Überall nutzbar und komplett offlinefähig durch unsere App Agentur entwickeln lassen

Hybride Apps

Kosten-Nutzen optimierte Umsetzung auf Basis des Ionic Framework entwickeln lassen

Individualisierter Standard

für eine kundenorientierte und kosteneffiziente Entwicklung

Alles aus einer Hand

Beratung, Konzeption, Umsetzung und Einführung für iOS und Android

App Angebote

Hier gelangen Sie zu unseren App Angeboten.
ANGEBOTE

Häufige Fragen und Antworten

Die Kosten einer App-Entwicklung lassen sich nicht pauschalisieren. Eine einfache App für iOS und Android, mit Backend zum selber Pflegen und einer einfachen offline-fähigen Darstellung von Inhalten  inklusive Benutzerlogin fängt irgendwo bei 5.000 Euro an. Sollten mit der App auch Daten mit Bilder und Kamerazugriff erfasst werden sollten Sie mit mindestens 10.000 Euro kalkulieren. Gerne erhalten Sie von unserer App Agentur eine unverbindliche und kostenlose Einschätzung des Kostenrahmens für Ihre App-Projekt.

Für ein verbindliches und festes Angebot, reicht eine kurze Beschreibung der Idee und Zielsetzung der App leider nicht aus. Für eine genaue Kostenanalyse müssen wir als App-Agentur genau wissen, welche Inhalte über die App verwaltet oder angezeigt werden sollen und wie diese Inhalte genau aufgebaut/strukturiert sind. Überlegen Sie sich genau, was Ihre Benutzer später mit der App genau machen können und versuchen Sie diese Überlegungen möglichst detailliert zu Papier zu bringen. 

Gibt es irgendwelche Abhängigkeiten? Müssen Dateneingaben validiert (und in welcher Form) werden, sollen bestimmte Gerätefunktionen (Kamera, Kalender, GPS,…) genutzt werden? Wie werden die Daten verwaltet, benötigt Sie ein webbasiertes Backend dafür? Gibt es irgendwelche Schnittstellen zu Drittsystemen (z.B. ERP)? Müssen Berichte oder Exports der Daten generiert werden? Für welche Zielgruppe soll die App geplant sein? Wie soll die Benutzeroberfläche der App in etwa aussehen und funktionieren?

Das sind nur einige Fragen, über die Sie sich im Vorfeld Gedanken machen sollten. Bei umfangreicheren Projekten mach es aber Sinn, vor einer genauen Einschätzung der Kosten der App-Entwicklung ein konzeptionelles Vorprojekt durchzuführen. In dieser Konzeptionsphase werden genau diese Themen analysiert und mit unserer Beratung entsprechend konzipiert. Zudem erhalten Sie in der Regel einen detaillierten, klickbaren Prototypen oder umfangreiche Mockups/Wireframes der späteren App. 

Hybride Apps werden auf Basis einer für alle Plattformen (iOS/Android) einheitliche Programmierung entwickelt. Wir sind als App-Agentur auf diese Art der App-Entwicklung spezialisiert und setzen dafür webbasierte Technologien ein, wie man es von klassischen Internetseiten kennt. Damit können Sie bei uns Kosten-Nutzen optimiert eine App programmieren lassen. Diese dennoch extrem hochwertige mobile App steht dann automatisch für iOS und Android zur Verfügung.

Im Gegensatz zur einheitlichen Codebasis bei hybriden Apps, werden native Apps für jede Plattform über die entsprechenden Technologien von Apple und Google entwickelt. Bei Änderungen oder Anpassung müssen immer mehrere Codestränge aktualisiert werden. Dadurch sind dieser Umsetzung zwar nahezu keine Grenzen gesetzt, native Apps sind aber für die meisten B2B-Apps völlig überdimensioniert. Bei einer nativen App-Entwicklung sollten die auf jeden Fall mit dem 2-4-fachen Aufwand und damit Kosten, als bei einer hybriden Umsetzung kalkulieren.

Für die Umsetzung von hybriden Apps gibt es mehrere Möglichkeiten, die meisten basieren auf Webtechnologien (vgl. klassische Internetseiten). Als App-Agentur Stuttgart haben wir uns auf das weit verbreitete Ionic Framework spezialisiert. Das Ionic Framework ist eine Software-Bibliothek und für uns das Werkzeug der Wahl, um professionelle und nachhaltige Apps für iOS und Android zu entwickeln. 

Genauso wie Sie Schrauben mit einem Werkzeug von Bosch, Makita oder einem No-Name-Hersteller verarbeiten können, genau so nutzen wir mit dem Ionic Framework den Alleskönner als High-End-Werkzeug für die hybride App-Entwicklung. Andere Markennamen für Software-Werkzeuge zur hybriden Umsetzung wären PhoneGap, Titanium Mobile, React Native oder Xamarin.

Der große Vorteil von Ionic ist neben der Unterstützung von iOS und Android, dass Out-Of-The-Box echte Desktop-Anwendungen oder progressive Webbapps erstellt werden können. Und das mit einer einheitlichen Codebasis.

Entdecken Sie mit uns als spezialisierte Ionic-Agentur die Zukunft der hybriden App-Entwicklung!

Jede App verfügt über Daten, die irgendwie gepflegt und verwaltet werden müssen. Wenn in der App Daten erfasst werden können, müssen diese irgendwo zentral gespeichert und weiterverarbeitet werden können. Dafür benötigt man eine Software, die von allen Apps zugänglich auf einem Server betrieben werden muss. Dort können zum Einen Inhalte und Medien selbstständig gepflegt und den Apps zur Verfügung gestellt werden. Zum Anderen können die Apps eingegebene Daten auch wieder auf den Server spielen, von wo aus diese dann exportiert oder auf andere Art und Weise weiterverarbeitet werden können.

Diese Art von Software zur zentralen Datenhaltung von mobilen Apps nennt man Backend oder CMS. Das CMS steht für Content Management System, also das Verwalten von Inhalten. Und um das Rad nicht immer neu erfinden zu müssen, haben wir genau für diese Zwecke das Contentfly CMS entwickelt. Dieses Backend-System setzen wir ohne Lizenzkosten (Open-Source) bei unsere Kunden ein und können so sehr effektiv und kostengünstig Aps umsetzen.

Apps werden in unterschiedlichsten Umgebungen genutzt. In Fabrikhallen, in Kellergebäuden, im freien Gelände, Im Zug oder in abgelegenen Gebieten – eine durchgängige und konstante Internetverfügbarkeit kann leider nicht überall garantiert werden Umso wichtiger ist es, dass mobile Apps auf Smartphones oder Tablets auch ohne eine aktive Internetverbindung funktionieren – also offline. Zusammen mit dem von uns entwickelten Backend Contentfly CMS sind alle unsere Apps von Haus aus offline-fähig. 

Die Inhalte werden vom Contentfly CMS in die App geladen und stehen danach komplett offline zur Verfügung und können auch ohne Internetverbindung uneingeschränkt genutzt werden. Sobald das mobile Geräte wieder eine aktive Verbindung zum Internet hat, werden automatisch im Hintergrund Änderungen vom Backend geladen – so dass der Benutzer immer die aktuellen Informationen offline zur Verfügung hat. Genauso können Daten komplett offline in der App erfasst und gespeichert und erst bei aktiver Internetverbindung an das Backend übertragen werden.

Um eine App verwenden zu können, muss diese zuerst im Apple App Store oder im Google Play Store veröffentlicht  werden. Der Benutzer muss nach der Freigabe der Apps durch Apple oder Google diese dann auf dem jeweiligen App Store suchen und laden. Die Einrichtung der entsprechenden Zugänge bei Apple und Google, sowie das Erstellen und Veröffentlichen von Apps ist mit einem nicht unerheblichen Aufwand verbunden. Zudem nimmt sich vor allem Apple das Recht, alle neuen Apps – aber auch kleinere und größere  Updates von bestehenden Apps – zu prüfen. Diese Prüfung dauert in der Regel zwischen 3-5 Tagen, erst danach steht die App (oder das Update) den Benutzern zum Download zur Verfügung.

Eine neue Art der Verteilung und Veröffentlichung von Apps nennt sich Progressive Webapps, kurz PWA. Eine PWA wird wie eine normale Internetseite veröffentlicht und kann über eine öffentliche Internetadresse einfach über jeden Browser aufgerufen und im Anschluss auf dem Gerät installiert werden. Progressive Webapps können im Anschluss wie „normale“ Apps aus dem App Store über das App-Icon auf dem Homecreen gestartet und genutzt werden. Inklusive voller Offline-Fähigkeit, Zugriff auf GPS und Kamera oder inzwischen sogar Push-Benachrichtigungen.

Damit wird der aufwendige Prozess der App Stores umgangen, zudem entfallen die Gebühren von Apple (99 Dollar/Jahr) und Google (25 Dollar einmalig) zum Betrieb der App Store Zugänge. Sollten Sie kostenpflichtige Dienste in der App anbieten, werden die finanziellen Einsparungen noch dramatischer. Denn in einer PWA können Sie frei über den gewünschten, kostengünstigen Zahlungsanbieter entscheiden, bei normalen Apps müssen zwingend die Zahlungsdienste vom Apple und Google verwendet werden. Und in diesem Fall müssen Sie 30% ihrer Einnahmen an die beiden Firmengiganten abstecken.

iOS und Android sind mobile Betriebssysteme. Das ist die grundlegendste Software, damit ein Smartphone oder Tablet genutzt werden kann. Vergleichbar mit Windows von Microsoft, das freie Linux oder macOS von Apple. Das Betriebssystem iOS wird von Apple entwickelt und läuft auf allen iPhones und iPads. Zur Installation von Apps kann der Apple App Store genutzt werden. 

Android wird als frei verfügbares Betriebssystem federführend von Google entwickelt und läuft auf einer Vielzahl von mobilen Geräten verschiedener Hersteller wie Samsung, Nokia, HTC, LG oder natürlich die Google-eigenen Geräte. Diese Hersteller haben sich also nicht die Mühe gemacht, wie Apple ein eigenes Betriebssystem zu entwickeln, sondern nutzen das kostenlose Android für Ihre Geräte und passen dieses in der Regel auf Ihre Bedürfnisse an. 

Durch diese große Herstellervielfalt und Verbreitung läuft Android auf über 80% aller mobilen Geräte. Etwas unter 20% sind iPhones und iPads mit dem Apple-eigenen IOS. Ein kleiner Bruchteil entfällt auf andere Systeme, die aber in der Betrachtung keine Rolle mehr spielen.

50% Förderung für Ihr Projekt sichern - bis zu 16.000 Euro!

Als autorisiertes Beratungsunternehmen des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie erhalten Sie zusammen mit uns im Rahmen des Förderprogrammes go-digital bei einem Projektvolumen von bis zu 32.000 Euro bis zu 16.000 Euro vom Staat erstattet!
go-digital

Ihre Online-Anfrage
zur App-Entwicklung

Mit der AREA-NET GmbH als App-Agentur setzen Sie auf den richtigen Partner!

NEWS

Interne Apps über Apple Business Manager verteilen

Interne Apps über den Apple Business Manager verteilen

In der Regel werden iOS-Apps über den App Store von Apple verteilt und sind damit für jeden sicht- und herunterladbar. Für interne, nur in der eigenen Firma genutzte App musste bis vor einiger Zeit die Verteilung über einen zusätzlichen Enterprise Account durchgeführt werden. Inzwischen wird über den Apple Business Manager eine kostenlose Variante von Apple bereitgestellt, mit dem firmeninterne Apps auch über einen normalen Developer Account erstellt werden können.

mehr erfahren »
AREA-NET GmbH
Werbeagentur, Internetagentur und App Agentur
Öschstr. 33 | 73072 Donzdorf | Kreis Göppingen