OCI Punchout: SAP an Shopware anbinden


Über einen sogenannten OCI-Punchout können wir als Shopware-Agentur externe SAP-Systeme an unsere Shopware-Shops anbinden. Benutzer können sich direkt über SAP an Shopware anmelden, dort wie gewohnt Produkte recherchieren und in den Warenkorb legen. Der eigentlich Bestellprozess läuft dabei aber nicht mehr über Shopware, sondern derWarenkorb wird mit einem Klick wieder zurück an das SAP-System übertragen. 

Dort greifen die entsprechenden Einkaufs- und Freigabeprozesse. Am Ende kann die finale Bestellung dann wieder per SAP IDoc an Shopware übertragen werden. Dieser Prozess gehört aber letztendlich nicht zum OCI-Standard.

Was ist OCI? Das Open Catalog Interface von SAP.

Der OCI-Standard wurde ursprünglich von SAP entwickelt, um externe Produktkataloge anbinden und Bestellungen in den bestehenden SAP-Einkaufsprozess integrieren zu können. Im OCI-Prozess wird eine Bestellung in SAP begonnen. Über einen Klick kann der Benutzer den externen Shop öffnen und ist dort automatisch angemeldet. Der Benutzer recherchiert die gewünschten Produkte und legt diese in den Warenkorb des externen Webshops. Der Checkout-Prozess findet im OCI-Standard dann aber nicht mehr im Webshop statt, sondern es folgt die Übertragung des Warenkorb-Inhaltes an das SAP-System zurück. Dort werden dann die üblichen Einkaufs- und Freigabeprozesse abgebildet und die Bestellung finalisiert.

SAP prägte für den Zugriff auf externe Produktkataloge den Begriff Punchout. Inzwischen nutzen auch andere Hersteller und System den OCI-Standard, um externe Produktkataloge und Shopsysteme an ihre ERP-Lösung anzubinden.

Konfiguration des Punchout-Prozesses in SAP

Auf SAP-Seite müssen einmalig die Adresse zum OCI-Login des Webshops, Benutzername und Passwort, sowie die Rücksprungadresse im SAP-System für die Rücksendung des Warenkorbes hinterlegt werden. Die ersten drei Parameter werden dabei vom Betreiber des Webshops zur Verfügung gestellt.

SAP OCI Punchhout Shopware 6

 

Übertragen des Warenkorbes von Shopware an SAP

Im Anschluss kann der Benutzer mit einem Klick im SAP-System den externen Webshop aufrufen, ohne sich dort noch einmal einloggen zu müssen. Nach dem Zusammenstellen aller Produkte kann im Anschluss  der Inhalt des Warenkorbes in SAP übernommen werden und steht dort zur weiteren Bestellabwicklung zur Verfügung. 

SAP muss also weder den genauen Aufbau des Online-Shops, die Artikelstruktur, noch sonstige Details wissen. Zudem profitiert Benutzer von den etablierten Funktionen des Webshops, wie Suche, Filter und einer optimierten Produktdarstellung.

Shopware 6 Warenkorb an SAP anbinden

Um einen OCI-konformen Shopware-Shop umzusetzen, benötigen Sie ein Plugin das folgendes leistet:

  • Implementierung einer Schnittstelle für den OCI-Login über GET- oder POST-Request
  • In der Regel wird das Kundenkonto deaktiviert oder eingeschränkt, da z.B. die Verwaltung von Lieferadressen in SAP stattfindet
  • Deaktivierung des eigentlichen Checkout-Prozesses und Implementierung einer Übergabe-Funktion des Warenkorbes an SAP per POST-Request
 

Die Parameter und der Aufbau von Login und Warenkorb-Übertragung sind dabei durch den OCI-Standard einheitlich vorgegeben. Gegebenenfalls kann es aber zu kleineren Anpassungen und einem Mapping von individuellen Feldern im SAP-System für den Übertragungs-Prozess kommen. Dennoch ist der gesamte Prozess gut dokumentiert und relativ einfach in Shopware zu implementieren.

Optional kann die in SAP finalisierte Bestellung auch wieder an Shopware übertragen werden. In SAP können dafür zum Beispiel Dateien im IDoc-Format per E-Mail oder SFTP an Shopware gesendet werde. Je nach Übertragungswert muss dann ein Plugin implementiert werden, das diese Bestelldatei (Text-Format oder XML) dann wieder in die Shopware-Datenbank einliest. Alternativ kann die Übertragung von Bestellungen auch per EDI (Electronic Data Interchange) erfolgen. 

Gerne unterstützen wir Sie als zertifizierte Shopware Partner Agentur bei der Einrichtung eines Shopware-Plugins zur Anbindung der SAP-Systeme Ihrer Kunden per OCI-Punchout. Sprechen Sie uns an!

Shopware Warenwirtschaft Multichannel 6 Agentur Stuttgart

Zertifizierte Shopware- und Pickware-Agentur in der Region Stuttgart

Überlassen Sie Ihren Online-Shop und Ihre Warenwirtschaft nicht dem Zufall. Vertrauen Sie mit unserer AREA-NET GmbH auf eine auf Shopware und Pickware spezialisierte Partner-Agentur in der Region Stuttgart der beiden deutschen E-Commerce Anbieter.

Lassen Sie sich von unseren Fallbeispielen zu Shoplösungen für B2B und B2C überzeugen.

Rufen Sie uns an: 07162 / 94 11 40

Ihre Online-Anfrage
zum Anbinden von SAP an Shopware

Mit der AREA-NET GmbH als Shopware-Agentur setzen Sie auf den richtigen Partner!

AREA-NET GmbH
Werbeagentur, Internetagentur und App Agentur
Öschstr. 33 | 73072 Donzdorf | Kreis Göppingen